Der Weg zum Vorsorge-Set für den Alltag

Niemand weiß, was ihm der nächste Tag bringt! Dabei spielt es keine Rolle, ob man alt oder jung ist. Die wenigsten sind vorbereitet. Im Ernstfall führt dies zu Ungewissheit und auch zu rechtlicher Handlungsunfähigkeit bei Angehörigen (keine rechtliche Handlungsbefugnis). Warum nicht vorher Gedanken machen?
Dieser Abend bietet Ihnen die Möglichkeit einen Überblick über folgende Themenbereiche zu gewinnen:
- kurze Information zu Vollmachten und Verfügungen
- Welche Vollmacht/Verfügung ist für mich individuell geeignet?
- Worüber sollte ich mir Gedanken machen (eigene Lebenslage einschätzen)?
- Wo hinterlege ich wichtige Dokumente (z.B. zentrales Vorsorgeregister, Notfallordner etc.)?
- Dokumente zur Nachlassregelung (z. B. Bestattungsverfügung, Vermögensübersicht, digitaler Nachlass)
Die Referentin ist Fachwirtin im Gesundheits-/Sozialwesen mit div. Zusatzqualifikationen, u.a. für Datenschutz und Qualitätsmanagement.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 241DB11B

Beginn: Fr., 07.06.2024, 16:30 - 19:00 Uhr

Dauer: - 1 -

Kursort: Volkshochschule Blu 3.08

Entgelt: 12,00 €


Datum
07.06.2024
Uhrzeit
16:30 - 19:00 Uhr
Ort
Blumenstraße 12-14, Volkshochschule Blu 3.08